(P5) Erbenermittlung

Wenn eine Person verstorben ist, heißt das nicht, dass Gläubiger auf ihre Forderungen verzichten müssen. Sofern das Erbe positiv ist und angetreten wurde, können Forderungen gegenüber dem / der Erben geltend gemacht werden.

Wir prüfen zunächst über das Einwohnermeldeamt, ob die angefragte Person tatsächlich verstorben ist und ermitteln das Sterbedatum sowie den Sterbeort.
Über das jeweils zuständige Nachlassgericht ermitteln wir die möglichen Erben des Verstorbenen bzw. informieren Sie über Erbausschlagungserklärungen.

Zur Beauskunftung der Sterbedaten benötigen die Einwohnermeldeämter den Nachweis eines berechtigten Interesses in Form von Titel, Vollstreckungsbescheid oder offenen Forderungen.

Sie möchten das Produkt online beauftragen? Auf supercheck.de finden Sie das Produkt unter „Supercheck 16 – Ermittlung von Erben“

  • Preis: € 26,00
  • Rabatte: ab 100 Anfragen monatlich
  • Kosten: pro Auskunft
  • Erfolgsquote: keine Angabe
  • Ermittlungszeit: Ø 18-40 Werktage
  • Online verfügbar: www.supercheck.de
  • Per Schnittstelle verfügbar: nein

Sie benötigen weitere Informationen zu unserem Produkt?

Ihr Angebot

Sie sind von unserem Produkt überzeugt?

Produkt weiterempfehlen

Sie wünschen eine Beratung?

EURO-PRO online Kunden nutzen bitte zur Beauftragung den jeweiligen Login-Bereich unserer Schwestergesellschaft Supercheck.
Bitte klicken Sie dazu auf das entsprechende Logo.
Online nutzen über Supercheck